Homepage_Titelbild NUFAM (002)
Vorbericht zur NUFAM 2019
9. September 2019
NUFAM-Nachbericht
Ein absoluter Erfolg
11. Oktober 2019

Unser Kunde Joachim Altwarenhandel

Joachim-Artikel

Unser Kunde Joachim Altwarenhandel

Maßgeschneiderte Aufbau-Lösungen

Wir bei Hiab haben es uns zur Aufgabe gemacht, unsere Kunden mit ihren Bedürfnissen und Herausforderungen in den Mittelpunkt unserer Arbeit zu stellen. Dabei macht es für uns keinen Unterschied, ob es sich um einen Einzelunternehmer oder einen Flottenbetreiber handelt. Wir finden gemeinsam für jede Anforderung die passende Lösung, so auch für unseren Kunden Joachim Altwarenhandel:

Peter Joachim ist Inhaber des Unternehmens Joachim Altwarenhandel und bereits seit vielen Jahren Hiab-Kunde. Im Familienunternehmen aus Bad Neustadt an der Saale werden Zusammenhalt und Kundennähe großgeschrieben. Als im vergangenen Jahr die Kapazitäten des bestehenden Fuhrparks nicht mehr ausreichten, musste ein neues Fahrzeug für das Sammeln und Entsorgen von Altwaren und Schrott her. Die Anforderungen waren dabei so komplex wie die gesamte Branche. Neben Dingen wie einer großen Hubleistung, einem geringen Gewicht und Schnelligkeit war die maximale Flexibilität und damit verbunden viele Einsatzmöglichkeiten von besonderer Wichtigkeit. In der Region um den Firmenstandort reichen die Einsatzgebiete des Fahrzeugs von großen Industriegeländen bis hin zu engen Straßen in der Stadt.

In Gesprächen zwischen unserem Kunden, dem Aufbau-Partner Zanner Fahrzeugbau und uns, hat sich herauskristallisiert, welche Lösung die Richtige ist: Ein wendiges Fahrzeug mit einem Recyclingkran und der Möglichkeit sowohl Behälter für Abroller als auch für Absetzkipper aufnehmen zu können. Heute ist das fertige Fahrzeug eine Kombination eines JONSERED 1250RZ Recyclingkrans mit einem MULTILIFT-Abrollkipper vom Typ XR18S und einem MULTILIFT-Absetzkipper Futura 12 mit diesen Eckdaten:

  • Aufgebaut auf einem Mercedes-Benz Antos 2551L 6x2
  • Der JONSERED-Recyclingkran mit Funkfernsteuerung hat eine Reichweite von 9 Metertonnen und hebt im Nahbereich von 3 Metern über 3 Tonnen
  • Beim MULTILIFT-Abrollkipper steht eine Nutzlast von 12 Tonnen zur Verfügung, beim Einsatz des MULTILIFT-Absetzkippers eine Nutzlast von 9,5 Tonnen
  • Der Wechsel von Abroller zu Absetzer lässt sich innerhalb von nur 2 Minuten erledigen

Die Vorteile dieser Kombination liegen klar auf der Hand und ließen sich durch die hervorragende Zusammenarbeit aller beteiligten Parteien realisieren:

  • Die Funkfernsteuerung, mit der sowohl der Kran, als auch der Abrollkipper bedient werden kann, liefert höchste Sicherheit für den Bediener und seine Arbeitsumgebung sowie die maximale Kontrolle über die Geräte.
  • Alle Geräte kommen aus Hiab-Hand und sind dadurch perfekt aufeinander abgestimmt.
  • Die Firma Joachim ist durch die Möglichkeit der unterschiedlichen Container-Aufnahmemöglichkeiten höchst flexibel und benötigt anstelle von zwei Fahrzeugen nur noch eines. Das macht den Betrieb wirtschaftlicher und zugleich nachhaltig.
  • Der JONSERED-Recyclingkran des Typs 1250RZ besitzt eine groß dimensionierte Hydraulik für schnelle Arbeitsabläufe.